Kalender

Okt
6
Fr
Lesung: Schauergeschichten für ängstliche Männer @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Okt 6 um 20:00 – 22:00

Lesung mit Thomas Pregel

In Zeiten des gesellschaftlichen Umbruchs begrüßt nicht jeder Veränderungen mit offenen Armen. Die Männer in Thomas Pregels Erzählungen fühlen sich davon sogar bedroht. Dabei hätten einige der Figuren noch nicht einmal was zu verlieren, weil sie sowieso schon ganz unten in der Hackordnung stehen. Trotzdem begehren sie auf und wehren sich gegen das, was ihnen plötzlich verderblich vorkommt: Flüchtlinge, Frauen, Fremde.
Egal ob Rentner, Witwer oder noch junger Mann, der in der Arbeitswelt niemals richtig Fuß gefasst hat, – jeder fühlt sich gezwungen, den eigenen Platz in der Welt zu verteidigen, mit jedem Mittel und am liebsten mit Gewalt. Sie demonstrieren ihre Macht, weil sie ihre Macht in Gefahr sehen, und weil alles um sie herum plötzlich furchteinflößend ist. Sie versuchen, ihre Ängste zu betäuben.
Keine Schauergeschichten von oder über ängstliche Männer, sondern für sie. Denn sie zeigen, was passiert, wenn aus Angst Ernst wird.

Thomas Pregel lebt als freier Schriftsteller und Lektor in Berlin. „Schauergeschichten für ängstliche Männer“  erschien im Größenwahn Verlag.

Okt
20
Fr
Lesung: Thomas Manegold @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Okt 20 um 20:00 – 22:00

Morbus Dei 2.0

Jeder kann glauben was er will. ToM glaubt, dass Glauben und Vermuten ein und dasselbe ist.
(Ok, da müsste „sind“ stehen … sagt die Lektorin, aber ToM sagt, dass er glaubt, dass er es weiß …)  Wenn aber jemand etwas behauptet, dass der andere für richtig erachten soll, so steht der Behauptende in der Bringschuld eines Beweises. Deshalb will ToM über Religion reden. Er redet sich dabei natürlich um Kopf und Kragen, denn es gibt keine absolute Wahrheit. Und sogar ToM kann sich irren, was bis dato natürlich noch nie passiert ist…

Morbus Dei 2.0 … Blasphemie für Anfänger und Fortgeschrittene ist eine Solo-Lesung, die Pfingsten 2017 im Haus Leipzig Premiere hatte. Und weil ihn dabei nicht der Blitz erschlagen hat, liest ToM noch einmal neue und alte Geschichten und Tiraden über Götter und ihre Gläubiger.