Lesung zum WGT in Leipzig (2)

ToM Manegold am Pfingstsonntag im Haus Leipzig.

Thomas Maneggold 2016

Neben der Periplaneta Lesenacht in der Krudebude Leipzig liest noch ein weiterer SubKultur Autor auf dem Wave Gotik Treffen. ToM Manegold wird am Pfingstsonntag um 15.45 im Haus Leipzig auftreten. Unter dem Motto „BiPolar und Spaß dabei“ wird er gegen den Neokonformismus und das Normative in unseren Köpfen anreden sowie Kolumnen und Shortstorys lesen.

Ab 23.45 wird er dann ebenfalls im Haus Leipzig als DJ in Erscheinung treten. Sein „Göttertanz“, eine Mischung aus Ritual, Apocalyptic Folk, Pagan und Gothic ist eine feste Insitution bei diesem Festival, dem größten seiner Art in Europa.

Marion Alexa Müller

Marion Alexa Müller liebt Geschichten mit Anfang, Mitte und Schluss, weiß, dass man den Satzbau nicht neu erfinden sollte, dass bei Adjektiven die Dosis das Gift macht und ist davon überzeugt, dass Anglizismen nicht wirklich Sinn machen. Sie ist Autorin, Illustratorin, Filmchenmacherin, Periplaneta-Chefin und Mitglied der Lesebühne Vision & Wahn.

Getagged mit: , ,