Fluchtpunkte

9,99 

MENA KOLLER: „Fluchtpunkte“, Poetische Kurzgeschichten zwischen Berlin, Paris, Istanbul und Atlantis
Buch, Softcover 124 S.,ISBN: 978-3-943412-02-4, Edition Subkultur, GLP: 9.99 € (D)

Beschreibung

Über das Buch:

Berlin, Paris, Istanbul, Atlantis – hierhin flüchten sich die Protagonisten aus Mena Kollers Kurzgeschichten. Sie fliehen vor ihrer Vergangenheit, vor den eigenen Gefühlen und sie verabscheuen mitunter das, was aus ihnen geworden ist. Sie fühlen eine unbestimmte Sehnsucht und entschwinden in einer anderen Realität oder in  ihren Illusionen. Doch manchen bleibt nur eine kurze Zeit des befreiten Aufatmens, bevor die Wirklichkeit sie wieder einholt…  Mena Koller charakterisiert  ihre Figuren und deren Beziehungen untereinander in einer berührenden Tiefe. Durch eine bildhafte Sprache gibt sie den Szenerien, Orten und Begegnungen eine faszinierende Metaebene.  Berlin, Paris, Istanbul, Atlantis – und irgendwo dazwischen verbirgt sich die vage Hoffnung auf ein selbstbestimmtes Leben.

Cast & Crew:

Texte: Mena Koller, Korrektorat: Marion A. Müller, Paul Waidelich, Coverfoto:  Alexandre Duret-Lutz (gadl) via flickr.com under creative commons
Autorinnenfoto: Sebastian Mergel, Satz & Layout: Thomas Manegold

Auch als E-Book erhältlich:

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung zu “Fluchtpunkte”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dir könnte auch gefallen…