Gesucht und gefunden 🙂 Wir haben einen neuen Autor! Er schreibt Geschichten im Stile der guten alten Meister der dĂŒsteren Phantastik. Leicht blumig, stark im Abgang, wie ein guter Rotwein. Sein Manuskript befindet sich gerade in der Setzerei… Freut euch drauf!

Daniel Mosmann wurde 1971 geboren und wuchs in Schiltach im deepsten Schwarzwald auf. Als junger Erwachsener widmete er sich zunĂ€chst der Malerei. Nach einer technischen Ausbildung und wĂ€hrend einer „perspektivlos-nihilistischen Persönlichkeitsphase“ begann er mit dem Schreiben (ja, wann denn sonst 🙂

2008 erschien schließlich sein erstes Buch „Von Kastanien und Knochen“. Heute lebt Daniel Mosmann mit seiner Familie im Schwarzwald und leitet eine arbeitstherapeutische Werkstatt fĂŒr psychisch- und suchtkranke Menschen.

Er mag Wohnmobilurlaube und Wanderungen zu NatursehenswĂŒrdigkeiten. Nicht zuletzt inspirierten ihn diese Reisen zu mancher dĂŒster-morbiden ErzĂ€hlung. Juni 2015 erscheint sein neuer Kurzgeschichtenband „Auf Pilgerfahrt mit Gevatter Tod“ in der Edition Subkultur.