Mrz
21
Sa
Horrorlesung mit Katja Angenent @ Ins Blaue Remscheid
Mrz 21 um 19:00 – 21:00

Katja Angenent liest gemeinsam mit Hagen Thiele, Eric F. Bone und Jean Winters.

Am 21.03.20 liest Subkultur-Autorin Katja Angenent in Remscheid. Die Horrorlesung im „Ins Blaue“ beginnt um 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Katja Angenent, geboren 1982 in Ludwigshafen, wuchs in Duisburg auf und lebt heute in Münster und im Ruhrgebiet. Sie arbeitet als freie Journalistin und Autorin. Katja schreibt schon seit der ersten Grundschulklasse eigene Geschichten und Bücher – der Erfolg hat seit den ersten Publikationen stetig zugenommen. Sie hat in Münster und Leiden (Niederlande) Geschichte, Deutsch und Englisch studiert und steht auf alles Alte und auf vieles aus Großbritannien. Heute gehört sie zur Münsteraner Autorengruppe Semikolon und gibt Kurse für kreatives Schreiben. Unter www.nrw-alternativ.de berichtet sie über Themen und Events rund um ein Leben im bevölkerungsreichsten Bundesland abseits vom Mainstream.

In der Edition Subkultur ist ihr erster Kurzgeschichtenband „Die alte Freundin Dunkelheit“ erschienen.

Mrz
28
Sa
ABGESAGT: Long Trail to Tibet @ Periplaneta Berlin
Mrz 28 um 20:00 – 22:00

Am SAMSTAG, den 28. März, erzählt Stephan Meurisch von seiner Reise nach Tibet.

UPDATE 10.02.20: Die Veranstaltung wurde abgesagt, Stephan Meurisch ist zu dem Termin noch nicht in Berlin. Die bereits gezahlten Tickets werden von uns erstattet.

4 Jahre war Stephan Meurisch zu Fuß von München bis Tibet unterwegs. 13.000km, durch 13 Länder, auf 2 Kontinenten und 7 Zeitzonen. Zu Fuß. Auf diese Reise wollte er jedoch nicht warten, bis das Geld vorhanden und die Zeit günstig ist. Es sollte jetzt sein. Also kündigte er seinen Job, löste seine Wohnung auf, packte einen großen Rucksack und machte sich auf den langen Weg – ohne Geld in der Tasche.
Auf viele Probleme hatte er sich eingestellt. Doch eines lernte er ganz schnell: Das reisen ohne Geld sollte nicht die größte Herausforderung auf seinem langen Weg werden.
Stephan Meurisch nimmt Sie mit auf seine spannende Reise – Vollgepackt mit Herausforderungen welche er meistern musste, außergewöhnlichen Begegnungen, wunderschönen Bildern und abenteuerlichen Geschichten.

28.03.2019
Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20.00 Uhr.
Tickets im Vorverkauf 6€, an der Abendkasse 8€.

Mai
17
So
Kurzgeschichtenlesung mit Katja Angenent @ Ins Blaue Remscheid
Mai 17 um 19:00 – 21:00

Katja Angenent liest gemeinsam mit Hagen Thiele und Jean Winters.

Am 17.05.20 liest Subkultur-Autorin Katja Angenent in Remscheid. Die Kurzgeschichtenlesung im „Ins Blaue“ beginnt um 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Katja Angenent, geboren 1982 in Ludwigshafen, wuchs in Duisburg auf und lebt heute in Münster und im Ruhrgebiet. Sie arbeitet als freie Journalistin und Autorin. Katja schreibt schon seit der ersten Grundschulklasse eigene Geschichten und Bücher – der Erfolg hat seit den ersten Publikationen stetig zugenommen. Sie hat in Münster und Leiden (Niederlande) Geschichte, Deutsch und Englisch studiert und steht auf alles Alte und auf vieles aus Großbritannien. Heute gehört sie zur Münsteraner Autorengruppe Semikolon und gibt Kurse für kreatives Schreiben. Unter www.nrw-alternativ.de berichtet sie über Themen und Events rund um ein Leben im bevölkerungsreichsten Bundesland abseits vom Mainstream.

In der Edition Subkultur ist ihr erster Kurzgeschichtenband „Die alte Freundin Dunkelheit“ erschienen.