Apr
10
Fr
Soli-Lesung: Kristjan Knall @ youtube
Apr 10 um 20:00 – 21:00

Soli-Lesung von Kristjan Knall am 10.04.20 für das Syndikat.

Eine Botschaft von Subkultur-Autor Kristjan Knall:
Moin ihr Schwerstmehrfachinteressierten,
die schlechte Botschaft: Das Syndikat soll nach 34 Jahren am 17.4.20 geräumt werden. https://syndikatbleibt.noblogs.org/
Die Gute: Nein. Corona war rationaler als die Bullen.
Die zweite Gute: Es gibt ’ne Solilesung am 10.4.20 um 20 Uhr: https://www.youtube.com/channel/UCyBA-2oEpt9hM5Os18DSO3A . Selbst wenn das Buch scheiße ist, Cocktail der Woche kommt, wenn das Syndi wieder offen ist, für 2,80. Damit hält man selbst “Heldenhass” aus: https://www.periplaneta.com/Produkt/kuenstler/kristjanknall/heldenhass/
REVOLUTIONÄRE GRÜSSE VOM MASCHINENBAUKOMBINAT ROTER OKTOBER aka Kristjan Knall

 

Lesung: Sascha Dinse @ Facebook
Apr 10 um 21:00 – 22:00

Live-Lesung: “Krasse Kurze” am Karfreitag.

Soon-to-be Subkultur-Autor Sascha Dinse liest am Karfreitag, den 10.04.20, ab 21:00 Uhr Urban Horror und düstere Science-Fiction-Geschichten. Die Lesung kann auf seiner Facebookseite im Livestream verfolgt werden: https://www.facebook.com/ausfinstremtraum/ .

Sascha Dinse hat diverse Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht, unter anderem mehrmals im „Zwielicht“. Ende 2018 erschien eine Sammlung seiner Geschichten bei p.machinery. Seine Kurzgeschichten, die „Krassen Kurzen“, haben 2020 bei Periplaneta ein neues Zuhause gefunden.

 

Apr
12
So
Podcast: Falk Fatal @ Polytox
Apr 12 um 15:00 – 15:15

Der Polytox-Podcast von und mit Falk Fatal.

Am Sonntag, den 12.04.20, gibt es eine neue Folge (Folge 60) des Polytox-Podcast von und mit Subkultur-Autor Falk Fatal. Die Folge kann hier heruntergeladen werden: https://polytox.org/polytox-podcast/ oder auf jeder anderen gängigen Podcast-Plattform.

FALK FATAL ist Autor, Kolumnist, Podcaster und Sänger der Oldie-Punkband FRONT. Zudem Herausgeber des gestreckten Mittelfinger Fanzines und Gründer und Moderator des Polytox Podcasts. Kolumnist des Sensor Magazins sowie Edelfeder für diverse Punkpublikationen. Geboren 1979 und als Dorfpunk aufgewachsen, zog es ihn im Alter von 20 Jahren hinaus in die große weite Welt. Er kam aber nur bis nach Wiesbaden. In der Subkultur fand er schnell ein neues Zuhause. Organisierte Konzerte, führte ein Plattenlabel und verdingte sich als Kellner in einer Kollektivkneipe. In Spiesbaden lebt und arbeitet er bis heute. In seiner Freizeit besucht er gerne Starkbieranstiche, schaut Fußball und lässt sich von seiner Hündin über Wald und Wiesen ziehen. Webseite des Autors: https://fatalerror.biz .