Kalender

Jun
15
Fr
Lange Nacht der Subkultur @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Jun 15 um 20:00 – 22:00

Literatur & Musik abseits des Mainstreams

Sie tragen ihre Haare und Bärte, wie es ihnen gefällt: kurz, lang, gelockt, rasiert, gar nicht. Ebenso frönen sie dem Sarkasmus und Zynismus. Sie haben Spaß, ihrer Umwelt eher unkonventionell zu begegnen und mitunter polemisch überspitzt oder sogar politisch inkorrekt darüber zu sprechen und zu singen. Sie sind punkig, rockig, lässig. Und sie möchten euch daran teilhaben lassen.

Am 15. Juni präsentieren Thomas Manegold, Jan Philipp Kabasci, Mikis Wesensbitter und die Band Majah Literatur und Musik abseits des Mainstreams.

Die Edition Subkultur veröffentlicht Independent-Literatur und Musik. Zwischen subtil und subversiv ist alles dabei – witzig, schräg und jenseits jener Schubladen, in die man “Szeneliteratur” so gerne einsortiert.

Jul
2
Mo
Lesebühne: Vision & Wahn @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Jul 2 um 20:00 – 22:00

Vision und Wahn im Juli

Auch wenn gerade (fast) alle im Fußballfieberdelirium sind, gibt’s bei Vision & Wahn Kopfkino statt Kopfbälle. Die allmonatliche Lesebühne des Periplaneta Verlags begrüßt als Gäste die Berliner Autorin Ava Sergeeva und den Singer-Songwriter Johannes Kubin.

Das, zugegeben von der WM inspirierte, Monatsthema: Torschusspanik.

Vision & Wahn ist die hauseigene Lesebühne von und mit Marion Alexa Müller, Thomas Manegold und Robert Rescue. Es gibt immer ein neues Thema, zu dem wild assoziiert werden darf. Aber nicht muss.

Der Eintritt bleibt frei. Man zahlt, um zu gehen

Aug
10
Fr
Lesung: Torsten Low Verlag @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Aug 10 um 20:00 – 22:00

Horror meets Humor

Dunkles und Düsteres, gepaart mit Humor, ist Programm im Verlag Torsten Low. Und so geben sich auch bei dieser Lesung Humor, Phantastik und Horror die Klinke in die Hand.

Torsten Low liest sowohl aus den Geschichten seiner Autoren als auch eigenen Texte. Unter anderem wandelt er mit euch im Moor, erzählt euch vom Madenheiligen St. Martin und berichtet von ganz besonderen Ausscheidungswettkämpfen. Zwischendurch erzählt er immer wieder Anekdoten aus seinem Verlag.