Mrz
28
Sa
Reisevortrag: Long Trail to Tibet @ Periplaneta Berlin
Mrz 28 um 20:00 – 22:00

Am Freitag, den 27. März, erzählt Stephan Meurisch von seiner Reise nach Tibet.

4 Jahre war Stephan Meurisch zu Fuß von München bis Tibet unterwegs. 13.000km, durch 13 Länder, auf 2 Kontinenten und 7 Zeitzonen. Zu Fuß. Auf diese Reise wollte er jedoch nicht warten, bis das Geld vorhanden und die Zeit günstig ist. Es sollte jetzt sein. Also kündigte er seinen Job, löste seine Wohnung auf, packte einen großen Rucksack und machte sich auf den langen Weg – ohne Geld in der Tasche.
Auf viele Probleme hatte er sich eingestellt. Doch eines lernte er ganz schnell: Das reisen ohne Geld sollte nicht die größte Herausforderung auf seinem langen Weg werden.
Stephan Meurisch nimmt Sie mit auf seine spannende Reise – Vollgepackt mit Herausforderungen welche er meistern musste, außergewöhnlichen Begegnungen, wunderschönen Bildern und abenteuerlichen Geschichten.

Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20.00 Uhr.
Tickets im Vorverkauf 6€, an der Abendkasse 8€.

Mrz
31
Di
Lesung: Philipp Bar @ Stadtbücherei Bochum
Mrz 31 um 19:00 – 21:00

Philipp Bar liest aus „Der dreibeinige Hund lacht“

Sie hat Schluss gemacht. Jans Welt ist zerstört. Aus dem heimischen Paradies vertrieben, flieht er nach Indien, um sich in Mumbai in einen Rausch aus Partys, Alkohol und Drogen zu stürzen. Während er die Stadt kennenlernt und von einem One Night Stand zum nächsten stolpert, sind Magenbeschwerden und Erektionsstörungen noch seine kleinsten Probleme. Denn er zieht ganz nebenbei die Aufmerksamkeit eines Drogenbosses auf sich …

Philipp Baar liefert ein ungewöhnlich authentisches Stück Reiseliteratur mit Fokus auf Mumbais Unterwelt. Sein “Unterwegs” ist, bei aller Dekadenz, aber auch eine Liebesgeschichte in Zeiten der Globalisierung und eine Ode an den Subkontinent.