Kalender

Nov
6
Mo
Lesebühne: Vision & Wahn @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Nov 6 um 20:00 – 22:00

Vision & Wahn im November

Die allmonatliche Lesebühne des Periplaneta Verlags begrüßt als Gäste Lesebühnenautor Marien Loha, Dichtungsringer Arno Wilhelm und die Berliner Singer-Songwriterin VERA.

Das Monatsthema: Baking Bad.

Vision & Wahn ist die hauseigene Lesebühne von und mit Marion Alexa Müller, Thomas Manegold und Robert Rescue. Es gibt immer ein neues Thema, zu dem wild assoziiert werden darf. Aber nicht muss 😉

Der Eintritt bleibt frei. Man zahlt, um zu gehen.

Nov
18
Sa
Kriminacht: Stephan Hähnel & Robert Rescue @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Nov 18 um 20:00 – 22:00

Wortdelikte – Heitere Kriminacht im Rahmen des Berliner Krimimarathons

Schwarzer Humor trifft Opfermentalität. Verbrechen von ihrer schönsten Seite: der literarischen. Gönnen Sie sich einen Abend menschlichen Versagens mit mörderisch absurden Texten von Stephan Hähnel und Robert Rescue.

Stephan Hähnel initiierte 2010 das Literaturfestival „Berliner Krimimarathon“. Seit über 10 Jahren schreibt er schwarzhumorige Bücher, was ihm den Titel „Meister des schwarzen Humors“ einbrachte. Seine Kurzgeschichten muten absurd, charmant und makaber an. Das Lachen kann einem da schon mal im Halse stecken bleiben.

Robert Rescue schreibt seit 1995 Texte und trägt diese seit 1999 überall vor. Er gehörte zahlreichen Gruppierungen des organisierten Vorlesens an. Im Kampf mit alltäglichen Miseren hat der Berliner jahrelange Erfahrung. Manchmal muss er kapitulieren, aber immer kontert er mit stoischer Gelassenheit und trockenem Humor. In seinen Texten erklärt er, wie man mit Kreativität, Phlegmatismus und Beharrlichkeit alles schaffen und selbst einen Bankräuber zum Weinen bringen kann.

Nov
25
Sa
Buchmesse: Buch Berlin 2017 @ Estrel Congress & Messe Center Berlin
Nov 25 um 10:00 – 18:00

Periplaneta auf der 4. Berliner Buchmesse

Am 25. und 26. November 2017 öffnet die  4. Buch Berlin ihre Türen. Und Periplaneta ist wieder mit dabei. Am Stand 84 präsentieren wir eine große Auswahl unsere Novitäten und aus unserem Backlistkatalog.
Als Highlight lesen folgende Autoren aus ihren neuen Werken:

Sonntag, 26.11.2017
14.00 Uhr, Raum 1: Robert Rescue
14.50 Uhr, Raum 2: Marion Alexa Müller
16.10 Uhr, Raum 2: Jesko Habert
16.50 Uhr, Raum 4: Johannes Krätschell

Die Buch Berlin findet wieder im Estrel Congress & Messe Center statt, S-Bahnhof Sonnenallee (Ringbahn). Der Eintritt kostet nur 5 Euro, ermäßigt nur die Häfte, für Kinder unter 16 Jahren ist der Eintritt frei.

Buch Berlin Tagung: Expertenvorträge und Workshops

Gleichzeitig zur Buchmesse findet auch die BuchBerlin-Tagung statt mit einem Fachprogramm für Autoren und Verleger. Das Periplaneta-Team wird in diesem Rahmen drei Vorträge halten.

Samstag, 25.11.2017
14.00 Uhr, Raum Lyon: Thomas Manegold – Lesungen erfolgreich organisieren
17.00 Uhr, Raum Lyon: Marion A. Müller – Rechtliche Fallstricke aus der Verlagspraxis

Sonntag, 26.11.2017
16.00 Uhr, Raum A: Podiumsdiskussion mit Ruprecht Frieling und Sarah Strehle zum Thema „Lektorat“

Das vollständige Programm ist unter folgendem Link zu finden: www.buchmesse-berlin.com/tagung

Nov
26
So
Buchmesse: Buch Berlin 2017 @ Estrel Congress & Messe Center Berlin
Nov 26 um 10:00 – 18:00

Periplaneta auf der 4. Berliner Buchmesse

Am 25. und 26. November 2017 öffnet die  4. Buch Berlin ihre Türen. Und Periplaneta ist wieder mit dabei. Am Stand 84 präsentieren wir eine große Auswahl unsere Novitäten und aus unserem Backlistkatalog.
Als Highlight lesen folgende Autoren aus ihren neuen Werken:

Sonntag, 26.11.2017
14.00 Uhr, Raum 1: Robert Rescue
14.50 Uhr, Raum 2: Marion Alexa Müller
16.10 Uhr, Raum 2: Jesko Habert
16.50 Uhr, Raum 4: Johannes Krätschell

Die Buch Berlin findet wieder im Estrel Congress & Messe Center statt, S-Bahnhof Sonnenallee (Ringbahn). Der Eintritt kostet nur 5 Euro, ermäßigt nur die Häfte, für Kinder unter 16 Jahren ist der Eintritt frei.

Buch Berlin Tagung: Expertenvorträge und Workshops

Gleichzeitig zur Buchmesse findet auch die BuchBerlin-Tagung statt mit einem Fachprogramm für Autoren und Verleger. Das Periplaneta-Team wird in diesem Rahmen drei Vorträge halten.

Samstag, 25.11.2017
14.00 Uhr, Raum Lyon: Thomas Manegold – Lesungen erfolgreich organisieren
17.00 Uhr, Raum Lyon: Marion A. Müller – Rechtliche Fallstricke aus der Verlagspraxis

Sonntag, 26.11.2017
16.00 Uhr, Raum A: Podiumsdiskussion mit Ruprecht Frieling und Sarah Strehle zum Thema „Lektorat“

Das vollständige Programm ist unter folgendem Link zu finden: www.buchmesse-berlin.com/tagung

Buch Berlin: Robert Rescue liest @ Estrel Congress & Messe Center Berlin
Nov 26 um 14:00 – 14:30

Das ist alles 1:1 erfunden

Bei Robert Rescue läuft es super: Er wird zum Mister Flat Germany erkoren, leitet erfolgreich das Gestüt Wedding und ist gutbezahlter Guerillia-Marketing-Werbeträger.
Doch trotz seiner großen Erfolge hat er es nicht leicht. Seine Mitmenschen bringen ihn mit dem Warentrennerstäbchen zur Weißglut, sein Kühlschrank nörgelt – und ihn überkommt eine melancholische Nostalgie, wenn er alte Freunde auf Facebook wiederfindet.
Mit Charme, Selbstironie und trockenem Humor versucht der Berliner Lesebühnenautor jede noch so ausweglose Situation zu meistern. Selbst, wenn er gerade einen Finger verloren hat. Doch ist ihm das, was er in den 33 Kurztexten erzählt, wirklich so passiert?
Sicher ist: Alles ist 1:1 erfunden!

Die Lesung findet in Raum 1 statt.

Am 25. und 26. November 2017 findet die 4. Berliner Buchmesse statt. Rund 280 unabhängige Verlage und Selfpublisher aus ganz Deutschland präsentieren auf der Buch Berlin 2017 ihre Neuerscheinungen und Backlistkataloge. Circa 110 Lesungen werden während der Messe stattfinden, unter anderem auch auf einem Leseschiff, das vor dem Estrel vor Anker liegt. Die Messe ist von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Dez
4
Mo
Lesebühne: Vision & Wahn @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Dez 4 um 20:00 – 22:00

Vision & Wahn im Dezember

Die allmonatliche Lesebühne des Periplaneta Verlags begrüßt als Gäste Leseduellant Johannes Krätschell und Slam Poeten Nils Frenzel. An Stimmband und Gitarre Johannes Kubin.

Das Monatsthema: Lamettasyndrom.

Vision & Wahn ist die hauseigene Lesebühne von und mit Marion Alexa Müller, Thomas Manegold und Robert Rescue. Es gibt immer ein neues Thema, zu dem wild assoziiert werden darf. Aber nicht muss 😉

Der Eintritt bleibt frei. Man zahlt, um zu gehen.

Jan
8
Mo
Lesebühne: Vision & Wahn @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Jan 8 um 20:00 – 22:00

Vision & Wahn im Januar

Die allmonatliche Lesebühne des Periplaneta Verlags begrüßt als Gäste Theresa Steigleder und Thommi Baake. Weil dieses Jahr wieder die Knallerei an einem Sonntag und das kollektive Wachkoma am Montag ist, findet die Vision und Wahn ausnahmsweise am zweiten Montag des Jahres, also am 8.1.2018 statt.

Das Monatsthema deshalb: „SPÄTZÜNDER“

Vision & Wahn ist die hauseigene Lesebühne von und mit Marion Alexa Müller, Thomas Manegold und Robert Rescue. Es gibt immer ein neues Thema, zu dem wild assoziiert werden darf.

Aber nicht muss 😉 Der Eintritt bleibt auch 2018 frei. Man zahlt, um zu gehen.

Feb
5
Mo
Lesebühne: Vision & Wahn @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Feb 5 um 20:00 – 22:00

Vision & Wahn im Februar

Die allmonatliche Lesebühne des Periplaneta Verlags begrüßt als Gästin Maschenka Tobe (die ganz nebenbei ihr einjähriges Vision-und-Wahn-Bühnen-Jubilät feiert). Außerdem haben wir die Band Two Oceans eingeladen.

Das Monatsthema: Influencer.

Vision & Wahn ist die hauseigene Lesebühne von und mit Marion Alexa Müller, Thomas Manegold und Robert Rescue. Es gibt immer ein neues Thema, zu dem wild assoziiert werden darf. Aber nicht muss 😉

Der Eintritt bleibt frei. Man zahlt, um zu gehen.

Mrz
5
Mo
Lesebühne: Vision & Wahn @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Mrz 5 um 20:00 – 22:00

Vision und Wahn im März

Die allmonatliche Lesebühne des Periplaneta Verlags begrüßt als Gäste den Gerichtskolumnisten und Satiriker Klaus Ungerer und die Singer/Songwriterin, die so spielt, wie sie heißt: Eva Wunderbar.

Das Monatsthema: Blütenpracht

Vision & Wahn ist die hauseigene Lesebühne von und mit Marion Alexa Müller, Thomas Manegold und Robert Rescue. Es gibt immer ein neues Thema, zu dem wild assoziiert werden darf. Aber nicht muss.

Der Eintritt bleibt frei. Man zahlt, um zu gehen.

Mrz
24
Sa
Robert Rescue + Paul Weigl @ „Lesen für Bier“ @ Periplaneta Literaturcafé Berlin
Mrz 24 um 20:00 – 22:00

Du wolltest schon immer mal wissen, wie gut Dein Tagebucheintrag ist, wie verführerisch ein Amtsbrief sein kann oder wie tiefgründig ein Kassenbon klingen kann? Dann bring ihn mit, wenn Robert Rescue zu „Lesen für Bier“ einlädt.

Jeden vierten Samstag im Monat lesen er und ein Überraschungsgast eigene Texte, aber auch alles andere vor, was ihr so mitbringt. Egal ob Gedicht, Omas Häkelanleitung, ein alter Liebesbrief, Zeitungsartikel oder Strafzettel. Alles ist erlaubt! Was vorgelesen wird, wird am Abend ausgelost.

Nach der Performance könnt ihr dann entscheiden, was besser war: der Text oder der Vortrag? Siegt die Performance, bekommt der Vorleser das Bier, siegt der Text, darf der Mitbringer/Autor sich über ein Bier freuen.

Der Eintritt kosten 5,-€. Karten gibt es im VVK.

Für den Auftakt dieser Vorlese-Reihe ist der aus der Poetry-Slam-Szene bekannte Performancekünstler Paul Weigl geladen. Mit vollem Einsatz aller Stimmbänder, gestenreicher Mimik und schier unglaublichen Verrenkungen seiner Gliedmaßen lebt er seine Texte auch körperlich voll aus.

Robert Rescue macht schon seit Urzeiten Lesebühne. Bestimmt seit den neunziger Jahren, so genau weiß er das auch nicht mehr. Er hat eine Stimme, die sonst keiner hat. Außerdem verbindet er zwei Eigenschaften, die man selten beisammen erlebt: Seine Texte strahlen Bewunderung und Unmut gleichermaßen aus, er ist ein liebevoller Grantler, ein missgelaunter Charmeur.

2013 startete der Poetry Slammer Lucas Fassnacht mit dem Konzept „Lesen für Bier“ in Nürnberg. Seitdem erfreut es sich riesiger Begeisterung und wird im deutschsprachigen Raum weitergetragen.