Kategorie: Künstler

Sibbe Rakete - subkultur

Sibbe Rakete, 1979 zwischen Gummersbach und Köln geboren, hat schon im rechtsrheinischen Bibelgürtel der frühen Neunziger gelernt, gehörig Dampf abzulassen.Seit der Dorfpunk vor 20 Jahren nach St. Pauli zog und zum Stadtpunk wurde, hat er sich daher diverse Möglichkeiten erarbeitet, die vielen Systemkonflikte seiner Existenz zu kompensieren. Als Drummer und Frontmann in mehr oder minder […]

Weiterlesen
Julian Schraven - edition subkultur

Julian Schraven ist Autor, Musiker, DJ und lebt in Köln. Seit 2014 legt er elektronische Tanzmusik vor Publikum auf und ist seit 2019 Teil des Electronica-Duos gázel.  Im Juni erscheint bei uns sein erster Roman. Es geht um Musik, Tanz, Drogen und um den Sinn des Lebens. Seid gespannt. Wir sind es auch. https://www.julian-schraven.de/

Weiterlesen
Mathieu Swoboda - edition subkultur

Mathieu Swoboda wurde 1990 in Osnabrück geboren und war von da an viel in der Welt unterwegs. Über Neuseeland, Gütersloh und Konstanz gelangte er nach Oldenburg, wo er nach drei Semestern sein Architekturstudium abgebrochen hat, um seiner Schwester zur Polizei nach Berlin zu folgen. Dort hat er seine Ausbildung gemacht und sich fortan für die […]

Weiterlesen
Sascha Dinse - Edition Subkultur

Sascha Dinse, Jahrgang 1978, ist freischaffender Schriftsteller, Vorleser und Mediensoziologe. Er lebt und arbeitet in Berlin. Und er ist das alles wirklich. Also frei, schaffend und Schriftsteller. Als Autor trat er zunächst in zahlreichen Horror-, Dark Fantasy- und SciFi- Anthologien in Erscheinung, was dann auch in etwa die Genres benennt, in die man seine Geschichten […]

Weiterlesen
Gebhardt & Fondermann - subkultur

„Es ist ein Duo!“, ruft die Hebamme. Ja, wir begrüßen gleich zwei neue Künstler bei uns. Ritchy Fondermann und Lars Gebhardt haben einen Roman mitgebracht, in dem es um Liebe, Selbstverwirklichung, Familie und um ein Lied von Nick Cave geht. „Freitag, der Dreißigste“ erscheint bei Subkultur am Freitag, den 30. April 2021. Wann auch sonst? […]

Weiterlesen
HC Roth

Erstes subKULTUR- Signing H.C. Roth ist Anarcho-Liedermacher und Punkliterat, Radiosendungs-Comoderator und Mitbegründer der 1. Grazer Lesebühne. Er schreit gern auf Bühnen herum, mal liegend, mal stehend, mal mit Gitarre in der Hand, mal ohne, in Deutschland oder Österreich. Er verstört dann und wann das Publikum lokaler Poetry-Slams, weil es durchaus auch lauter werden kann (aber […]

Weiterlesen
Jürgen Pönn - edition subkultur

Jürgen Pönn, geboren 1963 in Essen. Gelegenheitsjournalist, mehrfacher Studienabbrecher, Straßenmusiker, Krankenpfleger. Inzwischen in Schleswig Holstein lebend schreibt er – auf der Suche nach eben diesem Sinn – seit 40 Jahren Songs, Gedichte, Märchen, Satiren, Erzählungen, Romane. Im Frühjahr 2021 erscheint in der Edition Subkultur die Ruhrpott-Street-Novel „Der Tag, an dem Conny Kramer wie durch ein […]

Weiterlesen
Kristjan-Knall- subkultur

Das Gesicht. Die Brille. Die Fellmütze. Herr Knall ist berüchtigt und auch ein bisschen berühmt. Er lebt und schreibt in Berlin und will ansonsten unerkannt bleiben. Hat er sich mit seinen Erstlingen »Berlin zum Abkacken« und »101 Gründe Berlin zu Hassen« 99 Prozent der Berliner zu Feinden gemacht, legte er sich in seinem Nachfolgewerk »Stoppt […]

Weiterlesen