The Last Gang - Subkultur

Eigentlich wollte ich nach dem Aufruf der Edition Subkultur etwas  über meine bevorzugten Krachmacher, über meine Lieblingsband The Undertones schreiben. Aber über die ist schon so viel geschrieben worden, warum bei so einer Gelegenheit nicht mal eine Band würdigen, an die sich fast keiner erinnert, von der viele gar noch nie gehört haben?Diese Band, der ich […]

Weiterlesen
Kristjan Knall - Subkultur

Neuer Audio-Tourguide für Berlin von Kristjan Knall Subkultur-Autor Kristjan Knall hat ein neues Projekt: Audio-Touren für Berlinhasser und die, die es werden wollen. Jetzt online ist Teil I: Scheißkunst in Neukölln. Kennt ihr das? Ihr reist, oder eben wegen Corona nicht, aber die Stadtwüste sieht immer gleich geleckt aus? Die nächste Kirche, das nächste Hipstercafé, das […]

Weiterlesen
Prager Untergrund - Joost Renders - subkultur

Eine Kurzgeschichte von Joost Renders. Ein leichter Regen hatte eingesetzt, als sie den Hauptbahnhof erreichte. Es war später Nachmittag und natürlich Berufsverkehr, die Tram war rappelvoll, klamm und nass. Eigentlich hasste sie so etwas, doch heute war es ihr egal, heute sollte die Sonne scheinen, ob es nun regnete oder nicht.Sie hatte ein paar Scheißjahre […]

Weiterlesen
5 Zimmer Filmkritik - subkultur

Wer schon mal das Rollenspiel „Vampire – die Maskerade“ gespielt hat, kennt das Problem: Die verschiedenen Vampirtypen, zwischen denen man sich entscheiden kann, sind eigentlich eine Aneinanderreihung von Klischees. Aber warum für nur einen dieser kaputten Typen entscheiden, wenn man auch alle gleichzeitig haben kann? So oder ähnlich muss der neuseeländische Schauspieler, Regisseur und Filmemacher […]

Weiterlesen
BUBLA SUBKULTUR

Unser Blog ist nominiert. Die Edition Subkultur ist beim diesjährigen Buchblog-Award #Bubla20 unter den Finalisten. Damit sin wir schon jetzt einer der fünf besten Blogs 2020 in der Kategorie „Verlag“. Am 18. Oktober wird im Rahmen des Digitalprogramms der Frankfurter Buchmesse verkündet, wer ganz oben auf dem Siegertreppchen stehen wird. Wir fühlen uns aber schon […]

Weiterlesen
Kristjan Knall - Subkultur

Eine Kolumne von Kristjan Knall.Teil III „Cornern“ ist seit Corona das Neue „In der Bar abhängen“. Insofern liegt das Syndikat voll im Trend. Mittlerweile cornern davor mehr Leute, als früher im Syndikat waren. Einige vom Kollektiv kommen vorbei, es gibt Schnaps vom Tablett. Ein paar Abende später cornern nur eine Handvoll Subjekte. Sie trauern. Das […]

Weiterlesen
Kristjan Knall - Subkultur

Eine Kolumne von Kristjan Knall.Teil II Ein paar erschöpfte Biere und eine Tourischlägerei später ist es Dienstag. Letztes Flyern, Wannen verfolgen die Papierterroristen im Schritttempo. Alle 10 Minuten grollen sie am Syndikat vorbei. Alle Frauenschläger, Räuber und Mörder können ein paar Straßen weiter auf dem Tisch tanzen. Die Staatsmacht setzt Prioritäten: den Selbsterhalt. Wir begrüßen […]

Weiterlesen
Pascow

Pascow gehört zu den Bands, die meine ersten zaghaften Annäherungsversuche mit deutschsprachigem Punk zu einer Leidenschaft haben werden lassen. Die Band begleitet mich seitdem immer, egal ob ich gerade mehr Punk oder Post-Punk höre oder einem kurzen, peinlichen Rückfall in den Indie fröne. Meinen allerersten Pascow-Song von der Platte „Alles muss kaputt sein“, „Too doof […]

Weiterlesen
Kristjan Knall - Subkultur

Eine Kolumne von Kristjan Knall.Teil I „Hurensohn!“, schreit der Polizeibeamte einem Mann, Typ Jogger, hinterher, nachdem er versucht hat, ihm ein Bein zu stellen. Er ist nicht nur Freund und Helfer, sondern auch auf der Hermannstraße kulturell absolut angekommen. „Hier möchte ich nicht mal tot über dem Zaun hängen!“, reicht nicht mehr. Jetzt werden Zäune […]

Weiterlesen