Schlagwort: Independent

Katja Angenent- edition subkultur

Katja Angenent über den Hang zu Gothic Novels, das Fürchten und Live-Rollenspiele  In ihrem Debüt „Die alte Freundin Dunkelheit“ erzählt Katja Angenent in 18 klassischen Schauergeschichten von unerwünschten Besuchern aus dem Jenseits, die in finsteren Klosterkellern oder auf nebelumwundenen Friedhöfen warten. Mit ihren Geschichten über hintergangene Könige, reißerische Wölfe und ganz normale Menschen regt sie […]

Weiterlesen
WIDUKIND by WIEGLAS

Widukind, das Projekt des Avantgardekünstlers und Gitarristen Carsten Klatte verkündet ein neues, wiederum multimediales Werk. Es wird „AVATAR“ heißen und am 2. November 2017 bei Subkultur/ Periplaneta zunächst als Limited Edition (Buch & CD) erscheinen.  Die neuen Widukind-Bilder stammen von Ronny Zeisberg (www.wieglas.de)

Weiterlesen

Gary Flanell ist Off-Kultur Journalist aus Leidenschaft. Und ein würdevoll erwachsen gewordener, immer noch praktizierender Punkrock/ Independent Musiker. Geboren 1973 in der westfälischen Provinz, genauer gesagt in der Stadt, in der die Züge geteilt werden und der größte Elefant der Welt die Nacht beleuchtet, zog es ihn vor über zehn Jahren nach Berlin. Hier lebt […]

Weiterlesen

Thomas Manegold wurde im sowjetisch besetzten Thüringer Wald geboren. Seitdem kämpfte er sich in immer dichter besiedelte Gebiete vor. 2004 ist er in Berlin angekommen. Weils nicht dichter geht, wird er hier bleiben. Unterwegs hat er viel über Musik geschrieben, anderen Menschen Musik vorgespielt, in WGs gewohnt, selber Musik gemacht, Alkohol verkauft und ein paar […]

Weiterlesen

Während der Aufnahmen des zweiten Lisa Morgenstern Videos „Lieber Tod“ in der Kreuzmühle sind einige interessante Outtakes entstanden. So eine spontane Session des Chanson-Noir Klassikers „Gloomy Sunday“, die hier von Wieglas auf Video festgehalten wurde. Das eigentliche Video erscheint u.a. auf der Zillo Jubiläums DVD, die in der Dezember-Januar-Ausgabe des Magazines enthalten sein wird. Das […]

Weiterlesen

Da ist Klaus, dessen Karriere vorbei zu sein scheint, da ist Natalie, die sich als DJane etablieren will und mit ihrem Studium hadert, Horst, der sich unsterblich verliebt, Sandra, die alle lieben und Timo, der alles auf eine Karte setzt. Beobachtet werden sie von einem namenlosen Zyniker, der auf der Suche nach dem Grund für […]

Weiterlesen

U.a. bei Amazon (für Kindle) bei Weltbild, Hugendubel  und Libreka sind nun die ersten Subkultur-Bücher auch als E-Books zu haben. Der iTunes Store von Apple macht es, wie gewohnt spannend. Aber auch da wird es nur noch eine Frage der Zeit sein. E-Books bei Hugendubel E-Books bei Weltbild

Weiterlesen

Vor dem Film: Da stehe ich in der Horror-Abteilung meiner Videothek und überleg mir, was es denn sein soll und was ich gerade hier zu suchen habe. Splatter mag ich nicht, überzogene Gewalt finde ich affig und wenn`s gruslig werden könnte, mach ich die Augen zu und versteck mich hinterm Sofa. Ich bin ein viel […]

Weiterlesen

Henke – Manegold – Morgenstern am 02.03.2013 Mitten im Harz, am Fuße des Brockens, steht, inmitten des größten Mobilfunkloches der Welt, die Kreuzmühle, ein einst altes, kaputtsaniertes Fachwerkhaus, dem sich der Holzbildhauer Remo Sorge mit all seiner Energie widmet. Seit nunmehr zwei Jahren beobachte ich, wie hier mitten im Wald ein einzigartiges subkulturelles Biotop entsteht, […]

Weiterlesen