Schlagwort: Kolumne

panzer

von Falk Fatal. Die Freiheit ist ein armes Geschöpf. Viel zu oft wird sie missverstanden und benutzt, besonders in jüngster Zeit. Immer muss sie herhalten, als letztes Argument, als Little Boy und Fat Man, in jeder Diskussion, vor allem wenn es um Dinge geht, die dem Umweltschutz und dem Gemeinwohl nützen könnten. In solchen Diskussionen […]

Weiterlesen
gartenzwerge

von Katja Angenent. In den 80ern gab es diverse Neuerungen. Neben Neonfarben, Aerobic-Kursen und verstrahlten Pilzen aus Bayern erfasste die Musik die Neue Deutsche Welle. Heute gibt es auch eine Welle, und sie ist größer und mächtiger als jede Welle, die ich jemals erlebt habe. Ich nenne sie das Neue Deutsche Spießertum. Zuerst trat sie […]

Weiterlesen
Thomas Manegold - OWUL

Der folgende Texte war eigentlich für ein anderes Magazin gedacht.  Auch die Vorgabe, über einen markigen Spruch zu referieren. Allerdings wollte man es in dieser Form dann doch nicht drucken. Dies ist also eine unzensierte Fassung 🙂 Eine zensierte wird es nicht geben. Was denn?? Gibt es jemand, der nicht über 40 ist, der diesen […]

Weiterlesen
Wider die Masse

Subkultur ist nonkonform, unkommerziell, independent … Was haben wir nicht alles für Begrifflichkeiten erfunden, gepflegt und totgeritten, um uns zu definieren. Wir sind die Anderen, die Unbestechlichen, die Rebellen, die Aliens, die besseren Menschen … oder doch nur die Unerhörten, Erfolglosen, Talentfreien, die einfach nicht wissen, wie man Schafe ins Trockene bringt, Ärsche an Wände […]

Weiterlesen