Schlagwort: Pfingstgeflüster

Jedes Jahr im Sommer bringt Marcus Rietzsch die Festival-Zeitschrift „Pfingstgeflüster“ heraus. Sie ist ein allumfassender Rückblick auf das Pfingstreffen der Dark Wave/ Gothic Kultur, das als größtes Festival seiner Art alljährlich in Leipzig stattfindet. Im Gegensatz zu anderen Events dieser Größenordnung findet das WGT eigentlich nicht an einer bestimmten Location statt, sondern überall in Leipzig. […]

Mehr lesen

Gesichter des Wave-Gotik-Treffens – 10 Jahre Pfingstgeflüster. Das Magazin Pfingstgeflüster feiert sein 10jähriges Bestehen. Hurra! Seit es die Edition Subkultur gibt, erscheint diese ungemein liebevoll gestaltete und recherchierte Rückschau auf das größte Gothic-Festival Europas bei uns. Und auch für dieses denkwürdige Jubiläumsjahr des Leipziger Großereignisses ist eine neue Ausgabe geplant. Hinter dem Magazin steckt die […]

Mehr lesen
Pfingstgeflüster

Das jährlich erscheinende Magazin „Pfingstgeflüster“ kommt zu Subkultur. Der von Fotograf Marcus Rietzsch gestaltete Rückblick auf das Wave Gotik Treffen wendet sich an alle Besucher des außergewöhnlichen Festivals, die sich ein bisschen vom außergewöhnlichen und einzigartigen Flair bewahren wollen. Er ist für alle, die sich gerne zurückerinnern und für die leider zu Hause gebliebenen. Ebenfalls […]

Mehr lesen
Marcus Rietzsch

Wir begrüßen den Fotografen Marcus Rietzsch bei Subkultur. Mitte der 1990er Jahre hat Marcus Rietzsch seine große Leidenschaft für die Fotografie entdeckt. Neben Porträt-, Akt- und Landschaftsaufnahmen zählen auch Friedhofsimpressionen zu den Motiven des 1972 geborenen Künstlers. Beeindruckt vom besonderen Flair dieser stillen Orte versammelte er im Jahr 2008 zahlreiche Schwarz-Weiß-Fotografien in dem Bildband „Wenn […]

Mehr lesen