Katja Angenent- edition subkultur

Katja Angenent, geboren 1982 in Ludwigshafen, wuchs in Duisburg auf und lebt heute in Münster und im Ruhrgebiet. Sie arbeitet als freie Journalistin und Autorin. Katja schreibt schon seit der ersten Grundschulklasse eigene Geschichten und Bücher – der Erfolg hat seit den ersten Publikationen stetig zugenommen. Sie hat in Münster und Leiden (Niederlande) Geschichte, Deutsch […]

Mehr lesen

Literatur und Musik abseits des Mainstreams bei Periplaneta Berlin. Die neue Angepasstheit grassiert, der neue Konformismus boomt, die neue Spießigkeit greift um sich. Und ja, es gibt Menschen, die nichts anderes kennen. Aber Kunst muss manchmal auch wehtun. Anecken. Kontroversen auslösen. Die Edition Subkultur soll ein Label für ebensolche Kunst sein. Und von Zeit zu […]

Mehr lesen
WIDUKIND by WIEGLAS

Widukind, das Projekt des Avantgardekünstlers und Gitarristen Carsten Klatte verkündet ein neues, wiederum multimediales Werk. Es wird „AVATAR“ heißen und am 2. November 2017 bei Subkultur/ Periplaneta zunächst als Limited Edition (Buch & CD) erscheinen.  Die neuen Widukind-Bilder stammen von Ronny Zeisberg (www.wieglas.de)

Mehr lesen
Marion Alexa Müller - edition subkultur

Hallo Kulturschaffende, Geschichtenerzähler und Schreibende, wir haben was zu feiern. Unser Mutterverlag wird 10. Wir werden im Januar dann auch schon 5. Naja, wenn wir dann die ganze Kohle versoffen haben, müssen wir die nächsten 5 Jahre in Angriff nehmen. Diesbezüglich nehmen wir nun wieder Mansukripte für die Realisierung ab 2018 entgegen. Die Edition Subkultur […]

Mehr lesen
Alisha & Laura-Marie Schulz

Alisha und Laura-Marie haben von Geburt an schon aus Prinzip nie die gleichen Klamotten angezogen bekommen. Eine wollte die Haare immer lang tragen und die andere immer kurz. Alisha hat auf Pferdebücher geschworen und wollte immer klein bleiben (eindeutig die klügere Wahl), während Laura-Marie panische Angst vor Pferden hat und das Erwachsen-Werden nicht erwarten konnte. […]

Mehr lesen
Thomas Manegold -edition subkultur

Die 4. „Lange Nacht der Subkultur“ im Periplaneta Literaturcafé Berlin. Am 25. Juni 2016 fand bei 33° Außentemperatur die 4. „Lange Nacht der Subkultur“ im Periplaneta Literaturcafé Berlin statt. Trotz einer überschaubaren Anzahl an Gästen (vermutlich wollten die meisten lieber schweißgetränkt im Gedränge irgendeines Public Viewing ihrer passiven Fußballleidenschaft frönen), amüsierten wir uns bei einer […]

Mehr lesen

Jedes Jahr im Sommer bringt Marcus Rietzsch die Festival-Zeitschrift „Pfingstgeflüster“ heraus. Sie ist ein allumfassender Rückblick auf das Pfingstreffen der Dark Wave/ Gothic Kultur, das als größtes Festival seiner Art alljährlich in Leipzig stattfindet. Im Gegensatz zu anderen Events dieser Größenordnung findet das WGT eigentlich nicht an einer bestimmten Location statt, sondern überall in Leipzig. […]

Mehr lesen
HC Roth

Ein Interview mit HC Roth. HC Roth war der erste Autor in der Edition Subkultur. Der waschechte Underdog aus dem Metropölchen Graz startete mit dem herz- und zwerchfellerweichenden Greatest-Loser-Roman Der Flug des Pinguins. Als er bei seinem zweiten Roman nicht weiterkam, schrieb er paradoxerweise zwei Kinderbücher, was aber für den Papa mit Gitarre an sich […]

Mehr lesen