Kategorie: Künstler

Falk Fatal - edition subkultur

Mit der Kurzgeschichten-Sammlung „Im Sarg ist man wenigstens allein“ begrüßen wir FALK FATAL in der Edition Subkultur. Das Buch erscheint offiziell am 9.11.2019. Projektleitung hatte Laura Alt und das grandiose Cover stammt von Julian Weber FALK FATAL ist Autor, Kolumnist, Podcaster und Sänger der Oldie-Punkband FRONT. Zudem Herausgeber des gestreckten Mittelfinger Fanzines und Gründer und […]

Weiterlesen
Mikis Wesensbitter edition subkultur

Mikis Wesensbitter wäre eigentlich ein waschechter Ostberliner geworden, wenn nicht Ende August 1968 ein Unfall bei der Deutschen Reichsbahn den kompletten Schienenverkehr der DDR lahmgelegt hätte. So kam er in Zossen zur Welt. Schon im Kindergarten wurde er zum Mobbingopfer: 1. wegen seines Namens und 2. wegen seines Geburtsorts. Mit 6 Jahren bekam er wegen […]

Weiterlesen
Marcus Rietzsch

Mitte der 1990er Jahre hat Marcus Rietzsch seine große Leidenschaft für die Fotografie entdeckt. Neben Porträt-, Akt- und Landschaftsaufnahmen zählen auch Friedhofsimpressionen zu den Motiven des 1972 geborenen Künstlers. Beeindruckt vom besonderen Flair dieser stillen Orte versammelte er im Jahr 2008 zahlreiche Schwarz-Weiß-Fotografien in dem Bildband „Wenn wir nie träumten…“. Ebenso spiegeln diverse Aufnahmen, welche […]

Weiterlesen

Thomas Manegold wurde im sowjetisch besetzten Thüringer Wald geboren. Seitdem kämpfte er sich in immer dichter besiedelte Gebiete vor. 2004 ist er in Berlin angekommen. Weils nicht dichter geht, wird er hier bleiben. Unterwegs hat er viel über Musik geschrieben, anderen Menschen Musik vorgespielt, in WGs gewohnt, selber Musik gemacht, Alkohol verkauft und ein paar […]

Weiterlesen
Widukind 2021 edition subkultur

Widukind ist ein Projekt des Gitarristen, Sängers und Kunst-Aktivisten Carsten Klatte. Seit den 90er Jahren veröffentlichte Carsten Klatte unter eigenem Namen und als Lacasa del Cid mehrere Solo-Alben. Auch arbeitete er mit Bands wie Wolfsheim, Cassandra Complex, Project Pitchfork, Goethes Erben, Peter Heppner oder N. U. Unruh von Einstürzende Neubauten zusammen. Als Session- und Studiogitarrist […]

Weiterlesen
Gary Flanell

Gary Flanell ist Off-Kultur Journalist aus Leidenschaft. Und ein würdevoll erwachsen gewordener, immer noch praktizierender Punkrock/ Independent Musiker. Geboren 1973 in der westfälischen Provinz, genauer gesagt in der Stadt, in der die Züge geteilt werden und der größte Elefant der Welt die Nacht beleuchtet, zog es ihn vor über zehn Jahren nach Berlin. Hier lebt […]

Weiterlesen
Christian Schmitz - edition subkultur

Christian Schmitz war noch keine drei Monate alt, als er von fremden Mächten in seiner Geburtsstadt eingemauert wurde. Anfangs trank er seinen Kakao im Café Kranzler am Kurfürstendamm, später sein Bier im Schwarzen Café in der Kantstraße. Der kleine Junge himmelte die Amerikaner auf dem Deutsch-Amerikanischen Volksfest an, der junge Mann wurde für seinen Protest […]

Weiterlesen
Henry Thoma Moll - edition subkultur

Eigentlich träumte der junge Henry davon, Cowboy zu werden. Nachdem er jedoch als Kind bei einem Reitausflug vom Pferd fiel, nahm die Vision vom heldenhaften Leben im Sattel ein jähes Ende. Ihm blieb das Lesen und Schreiben von Cowboy-Geschichten. Später entdeckte er viele verschiedene Menschen und deren persönliche Geschichten und wurde von der Faszination gepackt, […]

Weiterlesen