Kategorie: Künstler

Jan Lindner

Jan Lindner (*1985 in Jena) ist Lyriker. Er studierte Philosophie in Leipzig. Als Literat hat er sich vornehmlich den klassischen Formen der Reimkunst verschrieben. Sein erster Gedichtband erschien 2009. Seitdem ist er auch als Vorlesender auf Lesebühnen und Solo unterwegs. Als Wanderer zwischen den Welten konnte er schon einige Preise abräumen, u.a. den 1. Platz […]

Weiterlesen
Mikis Wesensbitter edition subkultur

Mikis Wesensbitter wäre eigentlich ein waschechter Ostberliner geworden, wenn nicht Ende August 1968 ein Unfall bei der Deutschen Reichsbahn den kompletten Schienenverkehr der DDR lahmgelegt hätte. So kam er in Zossen zur Welt. Schon im Kindergarten wurde er zum Mobbingopfer: 1. wegen seines Namens und 2. wegen seines Geburtsorts. Mit 6 Jahren bekam er wegen […]

Weiterlesen

Gesucht und gefunden 🙂 Wir haben einen neuen Autor! Er schreibt Geschichten im Stile der guten alten Meister der düsteren Phantastik. Leicht blumig, stark im Abgang, wie ein guter Rotwein. Sein Manuskript befindet sich gerade in der Setzerei… Freut euch drauf! Daniel Mosmann wurde 1971 geboren und wuchs in Schiltach im deepsten Schwarzwald auf. Als […]

Weiterlesen
Philipp Schaab - edition subkultur

Philipp Schaab wurde am 13. September des Jahres 1984 am westlichen Rande des sagenumwobenen Odenwalds geboren. Er studierte Religionswissenschaft, Mittlere und Neue Geschichte sowie Geographie in Heidelberg und Krakau, weshalb er sich auf Latein „Meister der Künste“ nennen darf. Seit 2006 erscheinen seine Gedichte, Geschichten und Essays mehr oder weniger unregelmäßig in Anthologien und Zeitschriften. […]

Weiterlesen

Gary Flanell ist Off-Kultur Journalist aus Leidenschaft. Und ein würdevoll erwachsen gewordener, immer noch praktizierender Punkrock/ Independent Musiker. Geboren 1973 in der westfälischen Provinz, genauer gesagt in der Stadt, in der die Züge geteilt werden und der größte Elefant der Welt die Nacht beleuchtet, zog es ihn vor über zehn Jahren nach Berlin. Hier lebt […]

Weiterlesen

Thomas Manegold wurde im sowjetisch besetzten Thüringer Wald geboren. Seitdem kämpfte er sich in immer dichter besiedelte Gebiete vor. 2004 ist er in Berlin angekommen. Weils nicht dichter geht, wird er hier bleiben. Unterwegs hat er viel über Musik geschrieben, anderen Menschen Musik vorgespielt, in WGs gewohnt, selber Musik gemacht, Alkohol verkauft und ein paar […]

Weiterlesen
Carsten Klatte - widukind

Carsten Klatte, Gitarrist, Singer/ Songwriter und nicht zuletzt auch Aktivist… ist seit 2011 auch unter die Autoren gegangen. Seit den 90er Jahren veröffentlichte er unter eigenem Namen und als Lacasa del Cid mehrere Solo-Alben. Auch arbeitete er mit Bands wie Wolfsheim, Cassandra Complex, Project Pitchfork, Goethes Erben, Peter Heppner oder N. U. Unruh von Einstürzende […]

Weiterlesen
Marcus Rietzsch

Wir begrüßen den Fotografen Marcus Rietzsch bei Subkultur. Mitte der 1990er Jahre hat Marcus Rietzsch seine große Leidenschaft für die Fotografie entdeckt. Neben Porträt-, Akt- und Landschaftsaufnahmen zählen auch Friedhofsimpressionen zu den Motiven des 1972 geborenen Künstlers. Beeindruckt vom besonderen Flair dieser stillen Orte versammelte er im Jahr 2008 zahlreiche Schwarz-Weiß-Fotografien in dem Bildband „Wenn […]

Weiterlesen
HC Roth

Erstes subKULTUR- Signing H.C. Roth ist Anarcho-Liedermacher und Punkliterat, Radiosendungs-Comoderator und Mitbegründer der 1. Grazer Lesebühne. Er schreit gern auf Bühnen herum, mal liegend, mal stehend, mal mit Gitarre in der Hand, mal ohne, in Deutschland oder Österreich. Er verstört dann und wann das Publikum lokaler Poetry-Slams, weil es durchaus auch lauter werden kann (aber […]

Weiterlesen