Schlagwort: Carsten Klatte

WIDUKIND by WIEGLAS

Widukind, das Projekt des Avantgardekünstlers und Gitarristen Carsten Klatte verkündet ein neues, wiederum multimediales Werk. Es wird „AVATAR“ heißen und am 2. November 2017 bei Subkultur/ Periplaneta zunächst als Limited Edition (Buch & CD) erscheinen.  Die neuen Widukind-Bilder stammen von Ronny Zeisberg (www.wieglas.de)

Weiterlesen

Carsten Klatte hat zusammen mit dem Sprecher Mathias Eysen ein Remake des Widukind-Tracks „Tanz“ aufgenommen und dazu auch einen Videoclip gefertigt.  „Tanz“ ist ursprünglich auf dem Post-Apocalyptic-Folk-CD „Widukind“ zu finden. Der Remix steht HIER  zum freien Download zur Verfügung. Über die Intensionen hinter Widukinds neuem Video ist ein Artikel auf www.carstenklatte.com erschienen.

Weiterlesen
Carsten Klatte

Carsten Klatte lädt nach. Mit „Berlin Bagdad“ bekommt die Welt fünf neue Lieder von seinem Widukind. Am 06.07.2013  erscheint diese EP sowohl digital, als auch in Form einer streng limitierten und handsignierten Book-EP, die nicht im Handel erhältlich sein wird, sondern nur direkt beim Künstler und bei Subkultur. Anlässlich des Releases wird Widukind ein Akustik […]

Weiterlesen
Widukind 2021 edition subkultur

Widukind ist ein Projekt des Gitarristen, Sängers und Kunst-Aktivisten Carsten Klatte. Seit den 90er Jahren veröffentlichte Carsten Klatte unter eigenem Namen und als Lacasa del Cid mehrere Solo-Alben. Auch arbeitete er mit Bands wie Wolfsheim, Cassandra Complex, Project Pitchfork, Goethes Erben, Peter Heppner oder N. U. Unruh von Einstürzende Neubauten zusammen. Als Session- und Studiogitarrist […]

Weiterlesen