Kategorie: subZINE

interviews, rezensionen, kommentare

Benzin im Wischwasser - Grünes Bobby Car am Taxistand

Berlin hinter der Winschutzscheibe In der Edition Subkultur Berlin erscheint im Frühjahrsprogramm 2021 „Benzin im Wischwasser“ von Christian Schmitz. Der Berliner Historiker und Taxifahrer erzählt darin Geschichten aus seinem täglichen Leben auf der Straße. Denn einem Taxifahrer vertrauen Leute mehr als einem Pfarrer im Beichtstuhl. So muss er schon mal versprechen, die Schimpftirade einer Angestellten […]

Weiterlesen
Zapp - Falk Fatal - subkultur

von Falk Fatal. Als ich jünger war, galten Thomas Gottschalk und Mike Krüger als die jungen Wilden des deutschen Fernsehens. Einen kleinen Teil trugen dazu ihre gemeinsamen Filme bei. Herrlich dumme Streifen mit platten Sprüchen und flachen Gags, die man heutzutage nur unter Zuhilfenahme von Betäubungsmitteln halbwegs ertragen kann, als Kind aber für das Nonplusultra […]

Weiterlesen
wider-masse-boomer-subkultur

Von Laura Alt. Ok, die Pflegekräfte arbeiteten schon vor Corona am Limit. Und auch ohne FFP2-Maske war Einkaufen schon eine Zumutung. Aber bevor Menschen überall auf der Welt an einem Virus starben, bevor den Sargtischlern in Mexiko-Stadt, Rio und New York das Holz ausging und in irgendeinem ostdeutschen Kaff voller maskuliner Querdenker mit Spitzenslips über […]

Weiterlesen
Die Ärzte "Hell" - subkultur

von Thomas Manegold. Wir sind mit einem Mietmittelklassewagen nach Bayern gefahren. Während ich hinten mit meinem Junior die Windräder bestaune, die auf den Rapsfields durchdrehen, läuft das neue Ärzte-Album. Wäre das ein Kurzfilm, gäbe es ganz bestimmt irgendeinen Preis: Während eine hundertfünfzigjährige Punkband, die in diesen hundertfünfzig Jahren vergeblich beteuerte, keine Punkband zu sein, sich […]

Weiterlesen
Mikis Wesensbitter - subkultur

von Kristjan Knall. Weil Bestsellerlisten mein sozialistischer Marschbefehl sind und gegen Lockdown-Depression nur Konfrontationstherapie hilft, las ich „Allegro Pastell“. Der Titel ist akademisch für „Nichts Halbes und nichts Ganzes“. Es ist eine erhellende, genüsslich frustrierende, sich tot schleppende Saga über das, was nach dem Hipster kommt. (Spoiler: Es wird nicht besser.) Der Trick des Autors […]

Weiterlesen
Sascha Dinse - Edition Subkultur

Wir verlosen 20 E-Books von Sascha Dinses Kurzgeschichten. Der zweite Band der „Krassen Kurzen“ von Sascha Dinse ist im Dezember 2020 in der Edition Subkultur erschienen. Jetzt verlosen wir bis zum 16.02.21 auf Lovelybooks 20 eBooks. Teilnehmen könnt ihr unter folgendem Link.Nach der Bewerbungsfrist startet die Leserunde, bei der ihr dem Autor direkt Fragen stellen […]

Weiterlesen
Jo Callis Rezi Edition Subkultur

von Joost Renders. Eine Person, die das Tüpfelchen beim i ist, die alles vergoldet und wenn sie weg ist, verschwindet der Rest im Nebel des Mittelmaßes. Dieser Komet aber schwirrt glühend weiter, veredelt dies, veredelt das – doch berühmt wird er nie. Das kommt öfters mal vor und hier haben wir wieder so einen Fall, der […]

Weiterlesen
HC Roth mit Frosch

Ein Kinderbuch. Erst fiel Herrn Roths Haus- und Hofgrafiker aus. Dann kam Corona. Die Schnecke hatte es nicht leicht. Und jetzt auf dem Schlussspurt ins ferne Österreich schlug das Regel- und Logistikchaos noch einmal so richtig zu. Aber es ist vollbracht. In Deutschland konnte die Schnecke mit Helm schon einige Kinder und deren Eltern glücklich […]

Weiterlesen
Sascha Dinse - Edition Subkultur

Pünktlich zum Nikolaus kommt der zweite Kurzgeschichtenband von Sascha Dinse „Die Welt hat sich weitergedreht seit damals. Dörfer wurden zu Städten, Städte wucherten zu Schmelztiegeln aus Fleisch, Stein und Eisen heran, in denen schon bald nicht mehr die Menschen, sondern der unablässig hämmernde Rhythmus der Metropolen den Takt angab. Die Luft roch nach Öl und […]

Weiterlesen
Rick And Morty Rezi by Knall

„Es fühlt sich an, als würde ein Bär den Honig aus einem Bienenbau lutschen und du wärst der Honig.“ Ungefähr so war eine Bandrezension für die VICE. Die Hipsterbild hat früh erkannt: Niemand liest positive Rezensionen. Davon gibt es schon genug in den ganzen Werbebeilagen („Magazinen“) und butterweichen Lifestyle-Blogs. Drei Probleme: 1. Fernsehen nervt, weil […]

Weiterlesen