Wo die dunklen Wesen wohnen

Ein Interview mit Imke Kubin. Imke Kubin erzählt in ihrem düsteren Mystery-Thriller „Wo die dunklen Wesen wohnen“ die Geschichte der 33-jährigen Linda McLarren. Ihr Job ist es, einen Beitrag zur Aufklärung von Morden zu leisten, doch in ihrem Kampf um Gerechtigkeit wird die Gerichtsmedizinerin selbst zum Opfer. Gleichzeitig werden die Ereignisse auch aus der Sicht […]

Weiterlesen
HC Roth

Subkultur-Nacht @ Periplaneta Literaturcafé. Es ist Freitag, der 05.06.2015, und die unterschiedlichsten Gestalten versammeln sich für die angekündigte Subkultur-Nacht ab 19.00 Uhr im Periplaneta Literaturcafé. Subkultur ist eine Edition des Periplaneta-Verlags speziell für Musik und Literatur abseits des Mainstreams. Also etwas für die Andersmenschen, die Nichtmitläufer und Querdenker. „Das Präfix Sub-“, erklärt Autor und Herausgeber […]

Weiterlesen

Special Guest: Lisa Morgenstern Seit der letzten Akustik-Tour von Letzte Instanz sind sieben Jahre vergangen. Im Oktober diesen Jahres ist es wieder soweit und Letzte Instanz gehen auf eine neue Akustik-Tour. Die meisten Konzerte, der im Oktober stattfindende „Brachial Leise“-Tour, finden in Kirchen statt. Unterstützt werden Letzte Instanz dabei von drei Gastmusikerinnen, die viele kennen […]

Weiterlesen

Gesucht und gefunden 🙂 Wir haben einen neuen Autor! Er schreibt Geschichten im Stile der guten alten Meister der düsteren Phantastik. Leicht blumig, stark im Abgang, wie ein guter Rotwein. Sein Manuskript befindet sich gerade in der Setzerei… Freut euch drauf! Daniel Mosmann wurde 1971 geboren und wuchs in Schiltach im deepsten Schwarzwald auf. Als […]

Weiterlesen

Alle Jahre wieder. Wie immer findet zu Pfingsten in Leipzig mit dem WGT das größte Festival der Dark-Wave-Gothic-Szene statt. An vier Tagen und faktisch in der gesamten Stadt. Auch wie immer kommen die Bestätigungen dafür wieder ziemlich kurzfristig. Von den Subkultur Autoren sind Thomas Manegold und Lex Wohnhas mit dabei. Die Autoren lesen in der […]

Weiterlesen
Philipp Schaab - edition subkultur

Philipp Schaab wurde am 13. September des Jahres 1984 am westlichen Rande des sagenumwobenen Odenwalds geboren. Er studierte Religionswissenschaft, Mittlere und Neue Geschichte sowie Geographie in Heidelberg und Krakau, weshalb er sich auf Latein „Meister der Künste“ nennen darf. Seit 2006 erscheinen seine Gedichte, Geschichten und Essays mehr oder weniger unregelmäßig in Anthologien und Zeitschriften. […]

Weiterlesen

Bis Anfang 2015 wird in der Edition Subkultur nun jeden Monat ein Buch erscheinen: Reisweinbar »Sake und Schreibe« Texte & Kurzgeschichten von Thomas Korn & Blanko Fiktschen Thomas Korn und Blanko Fiktschen verwischen die Grenzen von literarischen und popkulturellen Motiven, verpuffen semantische Plattitüden und die Realität wird augenzwinkernd zitiert. Ob Eintagsfliegen-Fabel, Obst-Epos oder eine fiktiven […]

Weiterlesen